24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee

24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee

24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee

Wie im vergangenen Jahr bringt der Club der Selfpublisher auch dieses Jahr eine neue Kurzgeschichten-Anthologie als Adventskalender zum Lesen heraus. Ich freue mich sehr, in diesem Jahr wieder mit einer Geschichte bei den “24 Kurzgeschichten zum Advent” dabei zu sein. In diesem Blogpost erzähle ich euch ein wenig zu der Anthologie, wem sie dieses Jahr zugutekommt und zeige euch den Pitch zu meinem Beitrag.

Allgemeines

An wen geht die Spende?

Wie bei der letzten Anthologie sind alle Erlöse für einen guten Zweck. Der Club der Selfpublisher hat sich entschieden, die Einnahmen an die Deutsche Kinderkrebsstiftung zu spenden.

Thema: Winter und Brief

Wie bei den meisten Adventskalender-Anthologien stehen winterliche Geschichten im Fokus. Zusätzlich sollte ein Brief eine Rolle spielen.

Der Club der Selfpublisher

Jenny Barbara Altmann, Amila Audry, Mia Lena Bestil, Tino Breitenbach, Cécile Bruné, Jonathan Engert, A. G. Grube, Rebekka Haindl, Sara G. Haus, Lucia Herbst, S. Hutzfeldt, Raphaela Isbrecht, Caroline Krieger, Mathilda Louise, Barbara Marx, Yoline Mirallot, Anne Naumann, Jenny Schnickers, Jes Schön, Nadine Schwartz, Catrina Seiler, Corinna Stremme, Fenja van York, Sonja Wahl

24 Kurzgeschichten zum Advent

(K)Eine Idee

Im Gegensatz zu der Kurzgeschichte für die Vorjahres-Anthologie fiel mir hier die Themenfindung etwas schwerer. Zusätzlich war ich mit der Vorbereitung für das Lektorat bzw. später dem Einpflegen der Lektoratsvorschläge von GLYN: Scherben und Weglicht ausgelastet. Aus diesem Grund habe ich es auch verhältnismäßig lang vor mir hergeschoben, bis die Erinnerungen im Club immer häufiger wurden, aber wie ein Berg schmutziger Wäsche löste sich das Problem nicht (Prokrastination? Kann ich auch. Habe ich auch).

Aber irgendwann habe ich einfach gesagt, ich muss jetzt etwas finden. Aber was?

Es sollte nach Möglichkeit (oder um nicht als einfallslos zu gelten) nicht aus dem GLYN-Universum sein, auch wenn es da diverse Möglichkeiten gäbe – ist ja Fantasy. Letztlich fiel die Wahl auf eine kleine Fantasyidee, bei der der Adventskalenderbrauch von einem Dämon zweckentfremdet wird. Tick. Tack. Tick. Tack. Die Uhr tickt.

Apartment 14

Nach dem Tod ihrer Familie hat Weihnachten für Luna keine Bedeutung mehr. Umso erstaunter ist sie, als mit dem ersten Dezember jeden Tag ein Brief eintrifft, der ihr zeigt, dass sie am Zug ist. Sie bereitet alles vor, um an Heiligabend ihr altes Leben hinter sich zu lassen.

24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee
24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee

“24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee” ist eine Sammlung von Geschichten aus den verschiedensten Genres. Ich finde es jedes Jahr spannend, was hier an Kurzgeschichten entsteht, denn so ist immer etwas für jeden dabei: Wie eine gemischte Süßigkeitentüte aus der Kindheit, wartet dieser feine Buchkalender auf euch um entdeckt zu werden.

Bist du nun neugierig auf diesen Adventskalender zum Lesen geworden?

Unter Anthologien findest du alle wichtigen Details zu „24 Kurzgeschichten zum Advent: Zeilen im Schnee“ und ab dem 9. September 2023 kannst du das E-Book und Taschenbuch überall bestellen.

Oder hast du gar schon hineingelesen?
In diesem Fall freuen sich alle Beteiligten dieser Anthologie sehr, wenn du uns ein paar Minuten deiner Zeit schenkst und die Anthologie auf Amazon bewertest.

Viele Grüße

Unterschrift Catrina

Bei Links, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Diese führen zu Amazon.

Schreibe einen Kommentar